Mit der NFON Cloud-Telefonanlage können Sie selbst bestimmen, wer wann wohin weitergeleitet wird. Die Do-Not-Disturb-Funktion (DND) erlaubt es Ihnen außerdem, sich voll auf Ihre aktuellen Aufgaben zu konzentrieren.

Zeigen Sie bei umgeleiteten externen Anrufen wahlweise die Rufnummer des ursprünglichen Anrufers, des angerufenen Teilnehmers oder des umgeleiteten Teilnehmers an.
Unsere Telefonanlage garantiert Ihnen die feste Weiterleitung aller eingehenden Anrufe und die Weiterleitung bei besetzter Nebenstelle. Letzteres geschieht nach frei wählbarem Zeitintervall (z.B. nach Time-Out). Das Ziel (Mitarbeiter, Mobiltelefon etc.) ist selbstverständlich ebenso frei wählbar.

Die Rufumleitung bei Nichterreichbarkeit greift nur, wenn das Endgerät nicht an der Telefonanlage angemeldet ist (bspw. bei Unterbrechung der Internetverbindung oder Hardware-Defekt). In diesem Fall kann der Anruf auf Mobiltelefone, andere Niederlassungen oder andere Ziele umgeleitet werden.

Des Weiteren können Sie individuell einstellen, ob die Nebenstelle auf externe Ziele weiterleiten darf. Voicemail-Anrufe werden immer an die Voicemail des ursprünglich Angerufenen weitergeleitet. Neben der Memory-Funktion für Rufumleitungen können Sie Parallelrufe an andere interne Nebenstellen oder externe Teilnehmer frei definieren.